Gedanken und Berichte

Es läuft

Der Termin beim Psychdoc verlief gut. Er hat von sich aus bemerkt, dass es mir zur Zeit anscheinend recht gut geht. Meine Beichte, dass ich den Rentenantrag immer noch nicht abgeschickt habe und das auch bis auf weiteres verschieben werde hat er auch nur mit Interesse aufgenommen. Er meinte auch, dass es für viele kein leichter Schritt sei, weil sich einige doch vorkommen wie auf dem Abstellgleis oder das Gefühl bekommen nicht mehr gebraucht zu werden.
Nachdem ich den Vorschlag gemacht habe das Citalopram zu reduzieren haben wir auch gemeinsam beschlossen das in die Tat umzusetzen. Find ich echt gut von ihm. Er sagte außerdem, dass ich ja eh auch durch das Quetiapin da einen gewissen Schutz vor Depressionen hätte. Ich wäre echt froh, wenn wir es mal ganz weglassen könnten – schließlich hab ich seit der Schwangerschaft zu meinem Sohn keine Selbstmordgedanken mehr gehabt. Wie sich meine Ängste entwickeln werden, seh ich dann eh und raufsetzen kann man die Dosis immer. Wird schon schief gehen.

Meine Mutter war jetzt über eine Woche zu Besuch da. Diesmal ging es mir auch relativ gut damit. Ich war irgendwie entspannter als sonst. Ich konnte mich emotional gut abgrenzen und es gut umsetzen sie einfach mal reden zu lassen, ohne dass ich gleich gedacht habe, wie sehr sie mich mit ihren Aussagen verletzen kann oder auch einfach nervt. Ihr Verhalten insgesamt kann ich dennoch oft nicht ganz nachvollziehen oder verstehen – aber das geht eigentlich auch nur sie selber etwas an.

Ansonsten hab ich ein paar psychosomatische Beschwerden, die ich mir aber gut erklären kann. Meine Tochter wurde eingeschult, und ich tu mir da noch schwer sie loszulassen…  und nächste Woche kommt mein Sohn in den Kindergarten… ich nehm diese Beschwerden jetzt auch nicht so ernst, weil ich überzeugt bin, dass sie vorübergehend sind.

Weiters beschäftige ich mich nach wie vor mit dem Thema Affirmationen und Selbstliebe. Ich ackere da ein paar Bücher richtiggehend durch. Aber es ist interessant und bewegt mich sehr. Das könnte ein richtiger Weg für mich sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s