Allgemein

Rückschritt

Das mit den drei Monaten auf 5mg Citalopram reduzieren habe ich jetzt abgebrochen. Ich habe mich labiler und nervös erlebt und mich allgemein unwohl gefühlt. Schlafen könnte ich auch nicht gut. Somit bin ich seit einigen Tagen wieder auf 10mg zurück und es geht mir wieder gut damit.

Ich habe nicht gedacht, dass das so einen Unterschied macht. Ich denke, da muss ich kleinere Schritte machen. Depressiv habe ich mich nicht gefühlt, jetzt nehme ich an, dass es sowas wie Entzugssymptome oder Absetzerscheinungen waren. Was ja durchaus sein kann.

Ich bleib jetzt Mal wieder eine Weile bei der Dosierung und überlege mir dann wie ich weitermache. Das kann ja dann auch durchaus Aripiprazol oder Quetiapin sein. Mal schauen…

 

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Rückschritt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s