Allgemein

Neues Symptom

Momentan steht ein neues Symptom auf dem Programm. Ich habe besonders in der Früh bis in den Vormittag hinein einen Kloß im Hals. Nachmittags ist es besser, vor allem wenn ich abgelenkt bin. Ich mach mir wohl zu viele Gedanken, wie ich die nächsten Wochen so mit den anstehenden Terminen auf die Reihe kriegen werde und hab jetzt schon Bammel vor Arztgesprächen, Hetzerei von einem Termin zum anderen usw.
Ich fühl mich einfach nicht wohl damit und in meiner Haut.
Ich seh schon panikartige Zustände auf mich zukommen. Da kann ich mir rational noch so sehr einreden, dass das völlig übertrieben ist, was ich mir da so zusammen denke und unnötig noch dazu – aber ich hab das zur Zeit nicht im Griff.

Irgendwie ist meine Muskelsteifigkeit auch in den Vordergrund gerückt, was halt eine Nebenwirkung der Medikation ist. Vielleicht fallen mir meine steifen Muskeln auch nur mehr auf, weil ich mich in den wärmeren Jahreszeiten mehr bewege. Auf alle Fälle stört mich das ziemlich. Ich fühl mich so eingeschränkt dadurch. Es ist fast noch schlimmer, als die übliche Müdigkeit.

Dabei hatte ich erst Psychkontrolle und da ging es mir noch sehr gut! Hab von meinem Doc den Namen einer Psychotherapeutin bekommen, die er mir wohl empfehlen kann und ich hab mir auch schon die Nummer und Adresse herausgesucht. Den Rentenantrag muss ich noch fertig zusammenstellen und losschicken. Irgendwie schiebe ich grad beides hinaus und weiß nicht warum…

Den Rest vom Leben versuche ich grad lockerer anzugehen. Ich lese viel (Ratgeber, Sachbücher, lustig Unterhaltsames), hab mir einiges an Klamotten bestellt (und die Hälfte wieder zurückgeschickt), versuche mich nicht zu sehr von den Aufforderungen meines Mannes aktiver im Haushalt und Garten zu sein, herunterziehen zu lassen und schau nicht so genau auf meinen Kontostand.
Ich fang an mich wichtiger zu nehmen, pflege mich besser und versuche hübsch auszusehen und übe mich im NEIN-Sagen. Außerdem bemühe ich mich mir weniger Gedanken darum zu machen, was andere von mir und meinem Tun so denken. Klappt so mittelmäßig.

Ich merke gerade, dass mich das Schreiben hier ruhiger werden lässt…

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s