Abseits der Krankheit

Ärzte

Jetzt muss ich mich mal über Augenärzte auslassen. Ich war mit meinem Kleinen in der Uniklinik in der Sehschule. Ich wurde mit ihm dorthin überwiesen, weil er eine Hornhautverkrümmung beidseits hätte und seine Brille, die unbedingt erforderlich sei, nicht tragen will. So weit, so gut. Nur was dann dort in der Uniklinik rausgekommen ist, ist dass er ja gar keine Hornhautverkrümmung hat, sondern weitsichtig ist! Ja klar, dass er die Brille nicht tragen will, wenn die völlig falsche Gläser hat! Da haut´s einen dann doch fast aus den Latschen. Wie bitte kann es so etwas geben?!
Der Unterschied bei den Ärzten lag bei den Untersuchungen. Die in der Praxis haben sich auf ein bestimmtes Gerät verlassen, in der Uniklinik wurde manuell gemessen und mehrmals mit bestimmten Hilfsmitteln nachuntersucht. Überhaupt waren die dort viel genauer. Gleich drei Personen haben dort zusammengearbeitet!
Eine Brille braucht er jetzt trotzdem – wie ich ihm die antrainieren soll ist mir schleierhaft, denn er kennt ja nur, dass die ihn eher schlechte sehen lässt als besser. Ich bin da echt noch ein bisschen ratlos.
Aber fest steht, ich such mir einen anderen Augenarzt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s