Allgemein

Zwischenbericht

Die Lage hat sich stabilisiert – die Müdigkeit bessert sich langsam aber stetig. Die Halluzinationen sind minimal, der Antrieb etwas besser. Ich denke, ich krieg das in den Griff, ohne drastischere Maßnahmen. Manchmal gilt es eben so kleine Krisen einfach auszusitzen und sich nicht hineinzusteigern und überzogen zu reagieren.
Der Zoobesuch letzte Woche war zwar etwas anstrengend, aber schön – und die Hauptsache, den Kindern hat es gefallen. Wir waren insgesamt ca. 6 Stunden unterwegs mit den Autofahrten, damit war der Tag lang genug für mich. Schließlich haben mein Mann und ich ja auch schon vorher und auch nachher zu arbeiten gehabt.
Ansonsten bin ich schon von halbstündigen Arbeiten platt und muss eine längere Ruhezeit einlegen, bevor ich wieder was schaffe.
Im Forum, in dem ich bin, schreibe ich zur Zeit auch kaum was – mein Kopf ist oft nur leer, auch wenn ich mich beteiligen möchte, es kommt einfach nix Gscheites dabei raus.

Ich freue mich schon auf die Ferien meiner Großen, dann stehen weniger Verpflichtungen an. Ich denke ich werde die Zeit genießen, denn die beiden Kinder beschäftigen sich doch dann mehr miteinander und beanspruchen mich einzeln nicht so. Hab dann aber auch anderes zu erledigen, was schon lange ansteht und wovor ich mich schon ewig drücke. Naja – möge die Übung gelingen kann ich da nur sagen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s