Allgemein

Rückschau 2015

Ich hatte wie üblich meine Hochs und meine Tiefs, aber nichts war so gravierend, dass daran denken musste einen Notfalltermin in Anspruch zu nehmen oder gar in die Klinik gehen zu müssen. Ich kann meine Kinder alleine versorgen und ein wenig mithelfen am Hof und ich bin zur Zeit so stabil wie schon seit langem nicht mehr. Mit der Leistungsfähigkeit hapert es noch immer – wird vielleicht auch nicht mehr gravierend besser, damit muss ich mich wohl bis zu einem gewissen Grad abfinden.

Mit meinem Mann und meinen Kindern klappt es eigentlich ganz gut, ich konnte alle Termine wahrnehmen und fühlte mich beinahe als vollwertige Mama und Ehefrau.

Sorgen machen mir nach wie vor unser Einkommen einerseits, wie auch die Knieprobleme meines Mannes.

Alles in allem kann ich froh sein, wenn das nächste Jahr auch so gut für mich läuft. Einige Herausforderungen warten zwar bereits auf mich, aber ich denke ich krieg das hin. Ich blicke jedenfalls positiv in die Zukunft!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s