Abseits der Krankheit

Party

Meine Tochter ist zum Ersten mal zu einer Geburtstagsparty eingeladen worden. Natürlich will sie jetzt auch eine zu ihrem Geburtstag veranstalten. Mit Motto. Mia and me. Ich muss gestehen, ich bin da auch ein wenig aufgeregt, weil ich einfach merke, dass mein Mädchen immer größer wird und wie die Zeit vergeht.
Außerdem habe ich keinerlei Geburtspartyerfahrung. Heutzutage sieht da vieles ganz anders aus, als zu meiner Zeit. Ich habe mir zum Organisieren und für den Tag  auf alle Fälle Verstärkung durch meine Schwägerin geholt. Die ist da sehr kreativ und kann auch ein wenig auf meinen Sohn aufpassen. Der wird da mit seinen nicht einmal zwei Jahren kräftig mitmischen wollen. Ansonsten habe ich schon einiges an Deko und Gastgeschenken besorgt – jetzt muss ich noch für das leibliche Wohl planen – für die Spiele darf sich meine Schwägerin was ausdenken. (Vielleicht spielen sie ja auch nur so miteinander… mal sehen) Es ist zwar noch ein Monat hin, aber die Zeit vergeht so rasend, besonders um die Weihnachtszeit!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s