Gedanken und Berichte

Was mich rührt

Wirklich berühren können mich meist nur leise und kleine Dinge. Dinge, zu denen ich einen persönlichen Bezug habe. Das kann ein Film, ein Buch, eine Doku… sein. Öffentlich berichtete Geschehnisse gehören nicht dazu. Im Privaten beschränken sich meine Emotionen meist auch nur auf meine eigene kleine Familie. Seien es jetzt positive wie negative Aspekte meinen Mann betreffend z.B. Sorgen die er hat, Späße die er macht,… und besonders alles was meine Kinder angeht. Würden hier meine Emotionen ausbleiben, wäre meine Lebensqualität sicher um einiges schlechter.
Darüber hinaus hält sich mein Mitfühlen sehr in Grenzen. Und da weiß ich nicht genau, kann ich nicht, oder will ich nicht. Ich tendiere zu  zweiterem, da das Verhalten anderer durchaus Verärgerung und Enttäuschung bei mir auslösen können.
Alles auf die Krankheit oder die Medikamentenwirkungen abzuwälzen, fühlt sich falsch an für mich. Würde ich das tun, gäbe ich ein großes Stück Eigenverantwortung und Handlungsspielraum ab. Und das möchte ich nur ungern, auch wenn es manchmal vielleicht praktischer wäre. Und aus den Minussymptomen bin ich nun ja wirklich raus…

Möglicherweise, sind mir viele Dinge aber auch einfach nicht mehr so wichtig wie früher. Einiges ist unwesentlich geworden für mein Leben, interessiert mich nicht mehr, Vieles wäre mir zuviel, wenn ich auch noch darüber nachdenken würde, oder zu emotional werden würde. Meine psychische Stabilität ist mir da mehr wert, als das was in dieser Hinsicht andere von mir halten. Manchmal schäme ich mich zwar für diesen „Egoismus“, aber ich habe ihn dringend nötig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s