Allgemein

Ich bin wieder etwas mehr in der Mitte und habe mich wieder an die Anforderungen der Woche gewöhnt. Darüber bin ich sehr froh, ich bin einfach unbeschwerter.
Obwohl wir am Hof bzw. im Stall ein leichte Pechsträhne haben, bin ich doch positiv drauf. Meine Nachbarn haben uns auch was Gutes getan (eine Kleinigkeit, aber sehr nett), in der Spielgruppe läuft es auch gut mit meiner Kommunikation. Ich war auch am Elternnachmittag im Kindergarten. Das war mit den Kleinen und die waren voll süß als sie uns was vorgetragen haben.
Eigentlich läuft es! Mit meiner Mom hatte ich zwar eine kleine Meinungsverschiedenheit, aber die konnte ich schnell ausräumen und auch meinen Standpunkt verdeutlichen. So beschäftigt mich zur Zeit nicht groß was.
Das einzige was ein bissl stört: ich komme morgens kaum aus dem Bett. Mein Mann weckt mich zwar, aber manchmal bekomme ich das gar nicht richtig mit und schlafe einfach weiter (peinlich, weil ich zu spät „in die Arbeit“ komme). Dabei will ich meinen Mann wirklich unterstützen wenn er mich grad am meisten brauchen kann.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s