Allgemein

Ja, ja

Heute ist einer jener Tage, an denen ich daran zweifle, ob ich demnächst wirklich etwas an der Medikation reduzieren will. Die letzten Tage habe ich wieder Minihalluzinationen. Ein Schatten, ein blinkendes Licht, Geräusche die nicht da sind.
Es ist doch erstaunlich wie nur kleine Änderungen im Stresspegel gleich Auswirkungen auf mein Krankheitserleben haben. Ich bin jetzt nicht wirklich enttäuscht darüber – ich kenn das einfach schon zu gut; aber ich hätte mich gefreut, wäre es nicht so wie es ist. Mein Antrieb ist noch ok für meine Verhältnisse, die Müdigkeit tagsüber ist auch gut erträglich – mit den Kindern geht es auch gut, meine Unruhe habe ich mit Ablenkung im Griff.
Am Ersten habe ich Psychkontrolle. Mal sehen was ich erzähle oder auch nicht. Ich möchte vom Übergewicht doch etwas reduzieren und ohne Dosissenkung meiner Medikamente schaffe ich es nicht. Ich meine, bis zu einem gewissen Grad habe ich mich mit meiner Figur und dem Gewicht arrangiert, aber meine Umwelt tut es gar nicht und setzt mich da doch ziemlich unter Druck. Mein Mann hat grad auch seine Tage, an denen er sich nicht verkneifen kann Kommentare abzulassen zu den Dingen die ich erledigen und tun sollte.   …alles Käse…

Gestern hat sich wieder einmal die Gelegenheit ergeben darüber zu reden, dass ich psychisch krank bin. Mein Gegenüber hat dann gleich von sich erzählt, dass sie auch schon in psychiatrischer Behandlung war. Da sieht man mal wieder, es gibt mehr Betroffene als man denkt. Dennoch, salonfähig ist es noch lange nicht völlig offen damit umzugehen; manche sind ablehnend, andere peinlich berührt, wieder andere machen gleich alle Schoten dicht. Wer nicht selber Probleme mit einer chronischen oder psychischen Krankheit kennt und auch ein großer Anteil der älteren Generationen kann nicht damit umgehen, meiner Meinung nach.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s