Allgemein

Ein durchwachsenes Jahr ist vorüber. Das klingt jetzt zu pessimistisch!
Mein Highlight: die Geburt unseres Sohnes und somit mehr Freude jeden Tag für mich und meine Familie.
Die Psychose – weniger schön, völlig überflüssig aber war zu erwarten und fast eingeplant. Dennoch trifft es mich wieder entgegen meiner Hoffnung davon zu kommen. Allein die Tatsache finde ich schon deprimierend. Wenn es nicht immer so lange dauern würde mich davon zu erholen und wieder auf ein brauchbares Leistungslevel zu kommen…
Wirtschaftlich war es kein gutes Jahr. Wir haben wieder einmal über Plan B gesprochen, so wie letztes Jahr auch. Mal sehen wie es 2015 so läuft. Für mich mit meiner Erkrankung wäre jeder Plan B eine Katastrophe. Solange die Kinder klein sind, ist von jeglicher regulären Arbeit sowieso nicht die Rede. Und wer weiß wie es mir nach ein paar Jahren geht. Mir bringt es einerseits nicht zu lange voraus zu planen – in Hinblick auf eine finanzielle Absicherung ist es andererseits aber wieder dringend notwendig. Mir bleibt eh nix anderes übrig als abzuwarten und mit dem zu leben was kommt. Ist nur leichter gesagt als getan. Meinem Mann setzt das auch ganz schön zu und ich kann ihm da keine große Hilfe sein… so sehr ich mich auch bemühe!

…so, genug zum Vergangenen, her mit dem Neuen! Ich freue mich auf alle Fälle und im Besonderen auf die Entwicklung meiner Kinder – ich staune jeden Tag darüber! Ich freue mich auf den Frühling und hoffe stabil durchs Jahr zu kommen. Also allen einen guten Rutsch! Und auf eine Neues!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s